abgabebedinung

 

schweine

Abgabebedingungen für Meerschweinchen
Mit einer Anzahlung oder Bezahlung eines Tieres erkennen sie die nachfolgenden Abgabebedingungen ohne Wenn und Aber an. Bitte lesen Sie sie deshalb vor dem Kauf eines Tieres aufmerksam durch.

Unsere Abgabebedingungen sollen keine Erbsenzählerei darstellen, sondern die Abgabe von lebenden Tieren in einer dem Wohl des Tieres entsprechenden Form gestalten. Außerdem wollen wir dadurch auch möglichen Unstimmigkeiten mit dem zukünftigen Tierhalter von vorne herein vorbeugen.

Das Abgabetier ist mindestens 4 Wochen alt und hat ein Gewicht von mindestens 300 Gramm. Meerschweinchen sind gesellige Gruppentiere, eine Einzelhaltung ist in unseren Augen Tierquälerei. Sie dürfen nicht mit Kaninchen oder Hasen vergesellschaftet werden. Keine Abgabe unserer Tiere als Einzeltier oder als Futtertier!

Kastration
Wird ein Meerschweinchenbock kastriert gewünscht (auch Frühkastration), so lassen wir ihn kastrieren, grundsätzlich nur gegen Vorauszahlung und auf Risiko des Käufers. Unsere Tierärztin verlangt aktuell 30,- Euro pro Kastration. Wir geben keinerlei Garantie auf den Erfolg der Operation. Wir sind auch gerne dazu bereit, das Tier bis zu sechs Wochen nach der Kastration zu versorgen, geben aber keine Garantie auf eine reizlose Wundheilung. Sollten sich in dieser Zeit Komplikationen einstellen, die eine tierärztliche Behandlung erfordern, so müssen diese Behandlungskosten vom Käufer zusätzlich übernommen werden. Stirbt das Tier in dieser Zeit wird die Anzahlung als Unkostenerstattung einbehalten.

Abgabe an Kinder / Erkrankung eines Abgabetieres
Es erfolgt keine Abgabe von lebenden Tieren an Kinder und Jugendliche ohne schriftliches Einverständnis oder Beiseins eines Erziehungsberechtigten.
Für Erkrankungen des Tieres nach dem Verkauf übernehmen wir keine Haftung. Wir verkaufen nur Tiere, die augenscheinlich gesund und ohne erkennbaren Parasiten- oder Pilzbefall etc. sind. Erkrankt ein angezahltes Tier vor dem Verkauf / Versand, verbleibt es bis zur vollständigen Genesung bei uns.

Reservierungen
Reservierungen sind möglich. Nach Anzahlung von mindestens 50% des Verkaufspreises innerhalb einer Woche nach Reservierung per Brief oder eMail gilt das Tier als verbindlich reserviert. Spätestens nach 2 Wochen muss die Abholung / der Versand erfolgen, sonst wird das Tier weiter vermittelt. Eine Anzahlung wird in diesem Fall bis maximal 50% des Verkaufpreises als Unkostenpauschale betrachtet und nicht zurückerstattet. Einer individuellen Einzelabsprache bezüglich des Abholungstermines (bei begründeten Ausnahmefällen) werden wir uns jedoch nicht verschließen.

Abholung / Versand
Am liebsten sehen wir eine Abholung des Tieres bei uns. Wir versenden aber auch Meerschweinchen per Mitfahrzentrale oder Mitfahrgelegenheit. Der Versand berechnen wir 35€, Risiko beim Käufer.
Kein Versand im Winter bei Temperaturen <0°C oder im Sommer bei Temperaturen >28°C! Diese Einschränkungen werden selbst von gewerblichen Tiertransport-Firmen so vorgegeben. (Risiko: Erfrieren des Tieres bzw. Hitzschlag oder Verdursten bei Transport im Kofferraum oder Laderaum!) Ausnahme: Der Transport erfolgt gesichert in einem beheizten bzw. belüfteten Fahrzeugteil (z.B. Fahrerkabine eines LKW, Innenraum eines PKW z.B. Kombi, Kleinbus, Van etc.).


Rückerstattung
Ist ein Verkauf aufgrund oder nach überstandener Erkrankung des Tieres dem Käufer nicht mehr zuzumuten oder verstirbt das Tier vor der Abgabe, wird eine erfolgte Anzahlung selbstverständlich voll zurückerstattet. Wir regeln dies dann individuell mit einer Einzelabsprache.
Ausgenommen davon sind Tiere in der Rekonvaleszenzphase nach einer vom Kunden gewünschten Kastration.
Bei Nichtabholung eines bezahlten Tieres oder Stornierung einer Reservierung erfolgt ein Einbehalt von 50% des Verkaufspreises als Unkostenpauschale.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!